Durch europäische Städte - Italien - Venedig
 

Canal Grande - Venedig, Italien

 vorwärts >
Canal Grande beim Markusplatz

Canal Grande beim Markusplatz

Es ist bekannt, dass man Venedig von der Meeresseite erreichen sollte.

Markusplatz auf dem Stadtplan

Markusplatz auf dem Stadtplan

Nur dann wird man am stärksten von dieser wunderbaren Stadt - "goldenen Taubenschlag am Wasser", so Akhmatowa - beeindruckt.

So haben wir, eigentlich, auch früher gemacht - mit Vaporetto sind wir direkt zum Markusplatz gekommen.
Diesmal (September 2006) sind aber von der anderen Seite gekommen und haben beschlossen mit Vaporetto den Canal Grande zu fahren.



Gondel auf dem Canal

Gondel auf dem Canal

Canal Grande ist kein echter Kanal im eigentlichen Sinne des Wortes. Das ist kein extra durchgegrabener Kanal, sondern ein natürlicher tiefer Durchfluß zwischen Venedigs Inseln.

Er ist 3,8 Km lang und von 30 bis 70 Meter breit. Den Ufern enlang liegen uberwiegend Palaste des Adels.

Preiswerte Vaporetto, teure Boote und sehr teuere Gondeln laufen unermüdlich hin und her auf dem Canal Grande. Das ist die Hauptverkehrsader der Stadt.



  vorwärts >



Direktwahl


Italien

Einstellungen
 
groß  normal
eine Seite  blattern
fotos  text

Sonstiges
Persönlichkeiten von Venedig:

- Antonio Vivaldi
- Giovanni Bellini
- Tintoretto
- Tiepolo
- Carlo Goldoni
- Carlo Gozzi
- Marco Polo
- Canaletto
- Titian