Durch europäische Städte - Deutschland - Frankfurt
 < zurück

Herbst in Höchst - Frankfurt, Deutschland

 
Restaurant Alte Zollwache

Restaurant Alte Zollwache

Ein von den schönen Restaurants auf dem Platz heißt "Alte Zollwache".
Es ist nicht wegzudenken, dass gerade hier die erwähnten Kaufleute gespeist haben. Bedenklich ist, allerdings, dass das Gasthaus so alt ist.

Jedoch ist es durchaus möglich, dass es bereits im 19. Jahrhundert wie heute ausgesehen hat. Die Geschichte des benachbarten Restaurants "Zum Bären" geht auf 1799 zurück.
Hier kann man, übrigens, frankfurter Spezialitäten probieren - Grüne Soße, Handkäs mit Musik, Rippchen mit Kraut.



Bank

Bank

Die kleine Stadt ist stolz auf ihre Geschichte.
Drei Nobelpreisträger sind mit dem Namen "Höchst" verbunden; Goethe speiste in einem Höchster Gasthaus. Das Pyramidon wurde in Höchst erfunden und Ludwig Erhard hat hier mit seiner sozialen Marktwirtschaft angefangen.

Nach der Niederlage bei Leipzig hat Napoleon gerade in Höchst, im Bolongaropalast, eine Nacht verbracht. Seine letzte Nacht östlich vom Rhein.
Hat er eventuell auf dieser Bank gesessen? Wer weiß, wer weiß...



 < zurück 



Direktwahl


Deutschland

Einstellungen
 
groß  normal
eine Seite  blattern
fotos  text

Sonstiges
Frankfurter Küche:

- Apfelwein
- Bethmännchen
- Frankfurter Kranz
- Frankfurter Rindswurst
- Rippchen mit Kraut
- Frankfurter Würstchen
- Frankfurter Grüne Soße
- Haddekuche
- Handkäs mit Musik