Durch europäische Städte - Italien - Genua
 < zurück

Die Stadt am Meer - Genua, Italien

 vorwärts >
Qualle im Aquarium von Genua

Qualle im Aquarium von Genua

Im Althafen Genuas ist das größte Meeraquarium in Europa gebaut.

Pinguins im Aquarium von Genua

Pinguins im Aquarium von Genua

Hier in 70 Wasserbecken sind mehr als 6000 Tieren und Fische zu sehen. Durch große Glasscheiben der gut belichteten Aquarien beobachteten wir Delphine, Seelöwen und Pinguins - sowohl unter Wasser als auch über Wasser.
Quallen, die verschiedensten Fische, Kolibri und kleine Krokodile, Dschungel von Madagaskar - was kann man alles dort nicht sehen!

Der Leuchtturm von Genoa

Der Leuchtturm von Genoa

Der Althafen der Stadt zusammen mit dem neuen Ausstellungsgebäude und mit dem Leuchtturm La Lanterna wurde zum neuen Wahrzeichen der Stadt.

Althafen abends

Althafen abends

Seit dem 15. Jahrhundert ist Genuas Leuchtturm aus einer Entfernung von mehr als 30 Seemeilen sichtbar.

Nach dem Besuch des Aquariums haben wir extra auf Dunkelheit gewartet, um den Hafen am Abend zu fotografieren.
Es sieht so aus, dass es nicht umsonst war. Der Althafen (Porto Antico) erscheint in der abendliche Belichtung wie im Märchen.



 < zurück vorwärts >



Direktwahl


Italien

Einstellungen
 
groß  normal
eine Seite  blattern
fotos  text

Sonstiges
Persönlichkeiten von Genua:

- Christoph Kolumbus
- Simon Boccanegra
- Andrea Doria
- Bernardo Strozzi
- Leon Battista Alberti
- Niccolo Paganini
- Palmiro Togliatti
- Eugenio Montale
- Renzo Piano